Pøesun na obsah

Výbìr jazyka / Výbìr jazyka / Výbìr jazyka

Èesky | English | Deutsch

Aufgabe von SADBA:

  • Ausbildung von Freiwilligen – Junge Menschen darin zuüben in der Lage zusein anderen jungen Menschen, die in Not sind (Minderheiten, Kinder ohne familiären Hintergrund, Kinder und Jugendliche in Entwicklungsländern …), durch sinnvolle Freizeitgestaltung und spirituelle Bildung zuhelfen
  • Hilfe für Entwicklungsländern
  • Die Salesianer Prävention, das Bildungssystem und die Oratorium Kriterien in der täglichen Arbeit mit Jugendlichen umzusetzten
  • Begegnungen zwischen jungen Christen zuermöglichen und sie für ihren Dienst in der Kirche und dem DonBosco-Werk zuermutigen

Beispiel Aktivitäten:

  • Programm Cagliero – (benannt nach dem ersten salesianischen Missionar) – Ausbildung und Entsendung von Freiwilligen (ab 18 Jahre) für einen langfristigen Freiwillligendienst – in Tschechien, Europa und auch in Entwicklungsländern (Mexiko, Indien, Kongo, Äthiopien, Bulgarien, etc.)
  • Salesianer Animatoren – Schulungen für Jugendliche (ab 15 Jahre) die gerne anderen jungen Menschen vorallem in DonBosco Projekten in Tschechien dienen würden (eine dreijährige Ausbildung)
  • Programm Rinaldi – Eine auf 2 Wochenenden verteilte Vorbereitung auf einen Kurzeinsatz für Freiwillige während des Sommers und Teilnehmer internationaler Aktivitäten
  • Programm Margherita – Eine 2-tägige Schulung für erwachsene Freiwillige aus den Jugendzentren in Tschechien
  • Unregelmässige Projekte auf nationaler Ebene
  • Nationale Versammlung der DonBosco Animatoren
  • Koordination des Besuches des Generaloberen in Tschechien 2006
  • Big Quiz – Wettbewerb über DonBosco
  • Salesianertreffen (Wochenendsaktion für Kinder und Jugendliche)

 

Hintergrund:

  • NFO anerkannt von der Tschechischen Republik
  • DonBosco Plattform – Mitarbiter der tschechisch-salesianischen Jugendzentren (ca.13) zusammen mit der Salesainer-Provinz Prag
  • Neue Organisation (gegründet Juli 2005)
  • Motivation für die Gündung – Vor einigen Jahren wollten wir mit einem professionellen Schulungsprogramm für Freiwillige beginnen. Um die Erlaubnis dafür aber zuerhalten mussten wir uns offiziell bei der Regierung registrieren lassen. Zuerst wurde die Salesianer-Provinz in Prag als Organisation, die Freiwillige ausbildet, registriert. Wir suchten trotzdem weiter nach einer anderen legalen Rechtsform die DonBosco Aktivitäten, die sich über die Jugendzentren äussern, und die Aktiviäten auf nationaler Ebene abdeckt (koordiniert) – und zugleich nach einer Organisation, die offizieller Partner auf internationaler Ebene sein würde.